Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

Der Höhepunkt des ersten malteser Festes: Die damalige Vize-Präsidentin und Generaloberin des malteser Hilfsdienstes, Elisabeth Freifrau Spies von Büllesheim (63), erhielt am Festabend das Bundesverdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland am Bande. Der Innenminister von Niedersachsen, Uwe Schünemann, überreichte ihr die Auszeichnung im Namen des Bundespräsidenten für das langjährige ehrenamtliche Engagement.


5 Bilder

Ansicht Download
Ansicht Download
Ansicht Download
Ansicht Download
Ansicht Download
  • 1

Ähnliche Bildergalerien